Wollabollawashington: Wie muss ich es deuten, wenn bei einer Karateschule „Tag der offenen Tür steht?“

4 Antworten

  1. Meister Lampe sagt:

    Die D.V.D. (Deutsche Vereinigung der Diebe) wies unlängst in einer Pressemitteilung darauf hin, daß Tage der offenen Tür ihrem Gewerbe erhebliche Erleichterungen verschaffen und daher unbedingt noch öfter durchgeführt werden sollten.

  2. Kurtchen sagt:

    Ganz einfach: Die Karate-Schule möchte sich einer breiten öffentlichkeit vorstellen. Dazu wird an dem Tag, also an dem Tag der offenen Tür jetzt, für alle Besucher das gezeigt, was die Schule zu bieten hat. Es sollen so neue Kunden geworben werden. Manchmal gibt es umsonst Kaffee und Kuchen. Man bekommt Prospekte und … äh … oh, das ist mir jetzt … äh … aber peinlich! Ich habe doch echt eine ernsthafte Antwort auf eine Frage gegeben. Mann! Mann! Mann! So etwas darf mir nicht noch einmal passieren.

  3. ChriZi sagt:

    Einfach eintreten.

  4. Nun~ZUZU sagt:

    Endlich wird mal gelüftet!