Kurtchen: Können Wikinger auch Kulturreisen nach Schottland buchen oder dürfen das nur Kelten?

7 Kommentare

  1. NiquerLeNom

    Nur wenn es Wikinger aus Angeln oder Sachsen sind.

  2. Meister Lampe

    Wikipedia: „Die Sackpfeife oder der Dudelsack (selten Bockpfeife, engl. bagpipe) ist ein selbstklingendes Unterbrechungs-Aerophon (Rohrblattinstrument), dessen Luftzufuhr aus einem Luftsack über eine Windkapsel erfolgt. Sie wird von einem Sackpfeifer (Dudelsackspieler) gespielt.“

    Kein weiterer Kommentar.

    1. Kurtchen

      Was hat die Antwort jetzt mit den Indianern in Australien zu tun?

      1. Meister Lampe

        Nichts. Aber offenbar waren schon kulturell interessierte WIKInger in Schottland. Daher der Dudelsack-Eintrag in der WIKIpedia.

        1. Kurtchen

          Wenn wir schon einmal bei dem Thema sind, wehrter Herr Lampen-Meister, warum, wenn ich Ihre Antwort jetzt richtig verstanden habe, haben dann die Kelten nichts mit der Kelterei zu tun? Und warum sind Zitronenfalter so trocken, wenn man sie auspresst?

          1. Meister Lampe

            Falls ein Zitronenfalter trocken ist, dann war es wohl ein alter Falter. Und die Kelten haben Met gekeltert. Insofern passt das schon.

  3. Der schreckliche Sven

    Ichwillaber nicht nach Schottland sondern lieber zu den zu den Diven nach Male

Kommentare sind geschlossen.